Bei diesem Projekt baue ich nichts Neues. Diesmal geht es darum, ein schönes altes Schaukelpferd zu restaurieren. Das Schaukelpferd war ein Geschenk, welches ich sozusagen als kleinen Baukasten bekam.

Da das Schaukelpferd bereits in Teilen zu mir kam, musste ich nicht mehr viel zerlegen. Sondern musste es eigentlich nur wieder aufbauen. Hierzu waren ein paar Teile nötig sowie etwas Farbe. Eine Besonderheit hatte das Pferdchen: Die Rundungen wurden nicht mit Holz hergestellt, sondern mit Gips konstruiert. Hier musste ich mir etwas einfallen lassen.

Verwendete Maschinen:
Handkreissäge: http://amzn.to/2ab0nW5
Arbeitstisch: http://amzn.to/22Fqapc
Stichsäge: http://amzn.to/238tvPC
Drehbank (Nachfolger) http://amzn.to/29VF5YZ