Alex´s Werkstatt Blog Projekte Der Stäbchen-Wohnzimmertisch entsteht

Der Stäbchen-Wohnzimmertisch entsteht

Sagen wir mal so:
Durch ein kleines Missgeschick meinerseits musste kurzfristig ein neuer Wohnzimmertisch her… Details zu dem Missgeschick erspare ich euch besser. Auf jeden Fall (wobei Fall das ganze schon ganz gut beschreibt 🙈) war die Tischplatte kaputt und musste ersetzt werden. Glücklicherweise war das Gestell oder auch Füße genannt, noch ok und konnten weiterhin genutzt werden.

Vor einer echt langen Zeit (zwei oder mehr Jahre her) hatte ich schonmal diese Stäbchenplatte für einen Tisch verleimt. Um die Platte dann eine sehr lange Zeit in meinem Holzlager stehen zu haben. Die Platte hatte für den Wohnzimmertisch leider noch nicht die richtige Breite. Um nun auf die passende Breite zu kommen, mussten noch ein paar weitere Stäbchen angeleimt werden. Wie zuvor auch, habe ich dafür Material verwendet, das halt noch da war. Dadurch kam es zu dieser, wie ich finde, sehr schönen Optik der Tischplatte.

Die DIY-Zwingen hatte ich extra für diese Tischplatte gebaut (das ist schon echt lange her)

Letztendlich musste die Platte nur noch etwas geschliffen und mit Hartwachs behandelt werden. Und natürlich mit dem Gestell verbunden werden. Eigentlich nicht viel Arbeit.

Wie ich finde kann sich das Ergebnis durchaus sehen lassen. Aber manchmal muss es eben erst ein besonderer Fall eintreten damit ein Projekt vollendet wird 😉

Schlagwörter: ,

Related Post