Diesmal gibt es ein Projekt zusammen mit Sabine und Micha von herman-unterwegs.de Und zwar bauen wir zusammen einen wirklich tollen Tisch für ihr wirklich tolles Expeditionsmobil.
Es sollte nicht einfach nur ein Tisch werden, denn Sabine hatte schon seit geraumer Zeit die Idee einen Tisch mit einer Weltkarte zu bauen. Ursprünglich war die Idee, die Weltkarte als Bild oder Transfer Potsch auf den Tisch zu bekommen. Aber warum sollten wir nicht die Möglichkeiten nutzen, die wir haben? Warum also nicht die CNC benutzen?
Einen passende Karte wurde schnell gefunden. Diese Karte dann in ein brauchbares CAD Format zu bekommen, ging nicht ganz so schnell. Nachdem dann alle nötigen Anpassungen vorgenommen waren um die Karte mit der CNC zu fräsen, musste die Karte noch an meine kleine CNC angepasst werden. Soll heissen: Der Tisch soll insgesamt 100x80cm groß werden. Meine CNC kann aber nur eine Fläche von 80x40cm fräsen. Das bedeutet dass die Karte in drei Teilen gefräst werden muss.
Also habe ich die CAD Karte nochmal angepasst und in drei gleichmässige Teile aufgeteilt. Und richtig, der Tisch musste demnach auch in drei Teile aufgeteilt werden. Natürlich sollte man am Ende nichts mehr von den drei Teilen sehen. Und wie wir das dann hinbekommen haben, könnt ihr in meinem Youtube Video sehen:

Zu dem Bau des Tischs gibt es nicht nur mein Video zu sehen, sondern auch ein schönes Video von Herman Unterwegs.
Dieses Video solltet ihr auf jeden Fall auch gesehen haben. Und wer die beiden noch nicht kennt: Ein Abo ist Pflicht 😉

Nicht vergessen darf ich Philipp Konter in diesem Projekt. Von ihm kommt das Finsih für den Tisch. Alle Infos dazu findet ihr bei ihm auf der Seite: www.konterholz.de

Wer nun auch gerne einen so coolen Tisch haben möchte, kann mich gerne kontaktieren.